Kirchenvorstandswahl 2024

KIRCHENVORSTANDSWAHL 2024:

04_elk-bayern_wahl2024_kampagnebild_2.png

Der Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre von den Mitgliedern der Gemeinde gewählt. Am 20. Oktober 2024 ist wieder Kirchenvorstandswahl.

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde gemeinsam mit den Pfarrern und Pfarrerinnen und entscheidet über die Schwerpunkte des Gemeindelebens.
Die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher bringen Sich mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben in das Gemeindeleben ein und tragen Mitverantwortung für die Gemeinde.

Sie haben Freude daran, etwas in der Gemeinde und für die Menschen an ihrem Wohnort zu bewegen und möchten sich für andere einsetzen?

Teamarbeit ist Ihnen wichtig und Sie übernehmen gerne Verantwortung? Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

04_elk-bayern_wahl2024_kampagnebild_5.png

Willkommen zur Mitarbeit im Kirchenvorstand!

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre Zeit!

Lassen Sie uns gemeinsam Kirche gestalten und mit Gottes Segen in die Zukunft gehen.  

Der Vertrauensausschuss wird die Wahl ab Januar 2024 vorbereiten und ist erster Ansprechpartner für Kandidatinnen und Kandidaten. Folgende Personen sind Mitglieder des Vertrauensausschusses:

Daniela Küster (Pfarrerin), Barbara Rath, Johanna Hüttinger, Jürgen Pauli, Barbara Albert, Justus Koops, Ruth Teschke

Bis Mitte Mai 2024 werden Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen und vorgeschlagen. Voraussetzungen sind ein Alter von 18 Jahren zu Beginn der Amtsperiode (1.12.2024) und die Kirchenmitgliedschaft.  

Ab Mitte/Ende September 2024 erhalten alle Gemeindeglieder die Unterlagen für die Briefwahl oder die Wahl mit persönlicher Stimmabgabe.

Ein altes Kirchenlied (Evangelisches Kirchengesangbuch 589) vergleicht die Gemeinde mit einem Schiff. Das Schiff braucht die Mannschaft, die Gemeinde ein tatkräftiges Gremium, das in Liebe, Glaube und Hoffnung zusammenhält und um Gottes Geist bittet. Wir brauchen Sie und Euch.

04_kvcheck_slider.jpg