Energie sparen in der Heilig-Geist-Kirche

Die Heilig-Geist-Kirchengemeinde und ihre Energieversorgung
Wir stehen eher auf der privilegierten Seite, da das Gemeindehaus und das Pfarramt (samt Kindergarten und Krippe) seit 2011 mit einer Pelletsheizung versorgt wird. Wir sind somit vom Gas unabhängig.

Darüber hinaus läuft im Moment ein Antrag, dass auf dem Dach des Gemeindehauses bzw. Gebäude, in dem das Pfarramt untergebracht ist, eine Photovoltaik-Anlage gebaut werden soll. Das hat der Kirchenvorstand bereits in der ersten Jahreshälfte beschlossen.

Dagegen wird unsere Heilig-Geist Kirche mit Strom beheizt. Welche Konsequenzen wir dar-aus für den Winter ziehen, wird der Kirchenvorstand noch beraten.

Im kommenden Winter werden wir vor große Herausforderungen gestellt. Die Älteren wer-den dabei an Zeiten erinnert, die sie ein für alle Mal hinter sich geglaubt hatten. Wir hoffen, dass die Jüngern voller Energie die Energiewende umsetzen.