Herzlich Willkommen

Kreuz 1
Bildrechte Gemeinde Heilig-Geist

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Heilig-Geist in Nürnberg, Laufamholz

Unsere Gemeinde umfasst das Gebiet im Nürnberger Osten zwischen Pegnitz und dem Lorenzer Reichswald bis zur Autobahn A3. 

Insgesamt gehören zu unserer Gemeinde rund 2800 evangelische Christinnen und Christen. 

Die Informationen auf unserer Homepage, die ständig aktualisiert und auf dem neuesten Stand gehalten wird, laden Sie ein, am vielfältigen Gemeindeleben teilzunehmen. Besonders freuen wir uns, wenn wir Sie in Gottesdiensten oder bei anderen Veranstaltungen persönlich begrüßen können. Wir bitten um Ihre Spenden für den Erhalt unserer schönen Heilig-Geist Kirche und die Arbeit unserer Kirchengemeinde. Unser Spendenkonto finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen allen viel Spaß auf unserer Homepage. 

Ihre evangelische Kirchengemeinde Heilig-Geist

Hier finden Sie die Öffnungszeiten und Kontaktpersonen

Tageslosung

Neuigkeiten aus der Gemeinde

sexualisierte-gewalt-plakat.jpg
Bildrechte Ev.-Luth.-Kirche in Bayern

Unabhängig von der am 25. Januar 2024 veröffentlichen ForuM- Studie zur sexualisierten Gewalt in der Evangelischen Kirche, haben sich die Landeskirchen schon vor geraumer Zeit das Ziel gesetzt, dass jede Einrichtung ein „Schutzkonzept zur Prävention von und zum Umgang mit sexualisierter Gewalt" (kurz Präventionskonzept) erarbeitet. Kindergärten, Horte, Pflegeinrichtungen und so weiter haben bereits ein solches Konzept. Kirchengemeinden sollen das nun bis 2025 erarbeiten. 

Damit werden folgende Ziele gesetzt:
•    Kinder und Jugendliche sind sicher im Raum der Gemeinde.
•    Sexualisierte Gewalt hat keinen Platz in der Gemeinde.
•    Sexualisiertes Handeln hat in Seelsorgebeziehungen keinen Raum.
•    Gefahrenpunkte in Räumen und Veranstaltungen sind erkannt und werden minimiert.
•    Es gibt unabhängige Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen, die anonym und in Verschwiegenheit Beobachtungen, Grenzüberschreitungen und Fehlverhalten anhören und weitere Schritte mit Betroffenen überlegen und planen.
•    Offenheit, Klarheit und Verlässlichkeit ist oberste Priorität.

Ein erster Schritt ist es, Klarheit zu erzeugen und nachdrücklich zu sagen: Wir wollen keine sexualisierte Gewalt in unseren Gemeinden. Wir tun alles uns Mögliche für die Prävention. Wir haben klare Regeln (Verhaltenskodizes), die allen bekannt sind und wir halten uns daran!
In unserer Subregion hat sich Ende des Jahres 2023 eine Arbeitsgruppe gebildet, die dieses Konzept gemeinsam entwickelt. Neben unserer Pfarrerin Daniela Küster, den beiden Pfarrern Ulrich Bauer-Marks aus Mögeldorf und Christoph Zeh aus Zabo sowie dem Jugendreferenten Bob Saeger sind auch ehrenamtliche Frauen und Männer aus den drei Gemeinden in dieser Arbeitsgruppe.
Weitere Infos finden Sie auf der Webseite: www.aktiv-gegen-missbrauch-elkb.de

Auch unser Landesbischof Christian Kopp wendet sich in einem Brief an die Gemeinden und Einrichtungen der bayerischen Landeskirche. Darin bekräftigte er, dass es keine Toleranz gegenüber sexualisierter Gewalt geben dürfe: „Sexualisierte Gewalt darf keinen Platz haben in unserer Kirche!“
Den genauen Wortlaut des Briefes finden Sie HIER 

KIRCHENVORSTANDSWAHL 2024:

04_elk-bayern_wahl2024_kampagnebild_2.png

Der Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre von den Mitgliedern der Gemeinde gewählt. Am 20. Oktober 2024 ist wieder Kirchenvorstandswahl.

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde gemeinsam mit den Pfarrern und Pfarrerinnen und entscheidet über die Schwerpunkte des Gemeindelebens.
Die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher bringen Sich mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben in das Gemeindeleben ein und tragen Mitverantwortung für die Gemeinde.

Sie haben Freude daran, etwas in der Gemeinde und für die Menschen an ihrem Wohnort zu bewegen und möchten sich für andere einsetzen?

Teamarbeit ist Ihnen wichtig und Sie übernehmen gerne Verantwortung? Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

04_elk-bayern_wahl2024_kampagnebild_5.png

Willkommen zur Mitarbeit im Kirchenvorstand!

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre Zeit!

Lassen Sie uns gemeinsam Kirche gestalten und mit Gottes Segen in die Zukunft gehen.  

Der Vertrauensausschuss wird die Wahl ab Januar 2024 vorbereiten und ist erster Ansprechpartner für Kandidatinnen und Kandidaten. Folgende Personen sind Mitglieder des Vertrauensausschusses:

Daniela Küster (Pfarrerin), Barbara Rath, Johanna Hüttinger, Jürgen Pauli, Barbara Albert, Justus Koops, Ruth Teschke

Bis Mitte Mai 2024 werden Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen und vorgeschlagen. Voraussetzungen sind ein Alter von 18 Jahren zu Beginn der Amtsperiode (1.12.2024) und die Kirchenmitgliedschaft.  

Ab Mitte/Ende September 2024 erhalten alle Gemeindeglieder die Unterlagen für die Briefwahl oder die Wahl mit persönlicher Stimmabgabe.

Ein altes Kirchenlied (Evangelisches Kirchengesangbuch 589) vergleicht die Gemeinde mit einem Schiff. Das Schiff braucht die Mannschaft, die Gemeinde ein tatkräftiges Gremium, das in Liebe, Glaube und Hoffnung zusammenhält und um Gottes Geist bittet. Wir brauchen Sie und Euch.

04_kvcheck_slider.jpg

 

gospel_und_lobpreis_-_plakat_a4_2024_1hj_v3.jpg
Bildrechte M. Wörner

Herzliche Einladung zum Gospel- und Lobpreisgottesdienst am:

25. Februar 2024 um 18:00 Uhr

17. März 2024 um 18:00 Uhr

14. April 2024 um 18:00 Uhr

05. Mai 2024 um 18:00 Uhr

16. Juni 2024 um 18:00 Uhr

jeweils um 18:00 Uh in der Heilig-Geist Kirche Laufamholz

 

brotbaeckerin_in_traditioneller_kleidung.png
Bildrechte Kathrin Schwarze

Ökumenischer Weltgebetstag 2024

Der Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina. Das Motto lautet:

„…durch das Band des Friedens“.

Am Freitag, 1. März 2024 um 19:00 Uhr wollen Christinnen und Christen weltweit und in der katholischen Kirche St. Otto in Laufamholz mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird. Wir schließen uns über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg mit anderen Christinnen und Christen zusammen, um auf die Stimmen

banner_breit_weltgebetstag-2024.jpg
Bildrechte Weltgebetstag 2024

von Frauen aus Palästina und ihre Sehnsucht nach Frieden in der Region zu hören und sie zu teilen.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst und geselligem Beisammensein im Gemeindehaus

 

grafik_pfeffer_216_3101_rgb.jpg
Bildrechte Grafik: Pfeffer

Sich mit den Themen des „dritten Lebensabschnittes“ zu beschäftigen, bedeutet die Themen Älterwerden, Sterben, Tod und Vorsorge treffen an sich heranzulassen. 

Um das als entlastend, anstatt belastend zu empfinden, sind Informationen und Austausch hilfreich. 

Wir laden zu dem dritten von drei Nachmittagen zum Thema:

Gutes gut vererben. Christliche Denkanstöße und juristische Grundlagen zur Testamentsgestaltung

 

Eine Veranstaltung im Rahmen von Mittwoch@aktiv

Unsere Referenten: Rechtsanwältin Gabriele Frieß-Sommer und Pfr. Christian Eitmann, Landeskichliche Stelle Ansbach

Datum: Mittwoch, 06.03.2024 von 10:00-11.30 Uhr

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Laufamholz, Am Doktorsfeld 13, 90482 Nürnberg

 

weitere Informationen finden Sie hier:
LAH-Gespräche 1

Herzliche Einladung zur 10. Staffel der Laufamholzer Gesprächen über Gott und eine gerechte Welt

Kaum zu glauben, aber wir sind bereits in der 10. Staffel der Laufamholzer Gespräche über Gott und eine gerechte Welt. Auch in diesem Jahr ist es dem Team der Laufamholzer Gespräche gelungen, spannende Gäste zu spannenden und aktuellen Themen zu gewinnen. 

Am 10. März haben wir Dr. Gabriele Hoerschelmann, die Direktorin von Mission EineWelt, zu Gast. Sie wird von Frau Jutta Olschewski, Bezirksredakteurin des Evangelischen Pressedienstes zum Thema:Wie versteht die weltweite Kirche heute Mission? interviewt. 

laufamholzer-gespraeche.png

Beginn ist wie immer um 18:00 Uhr 

Ort: Evangelisches Gemeindehaus, Am Doktorsfeld 13.

Alle Gesprächsthemen und wer mit dabei ist, finden Sie HIER

friedensgebet_1._hj_2024_-_plakat_a4_2024.jpg
Bildrechte M. Wörner

Ökumenisches Friedensgebet - "Vereint im Gebet gegen den Krieg" in Laufamholz und Mögeldorf
Wir glauben an die Macht des Gebetes und laden Sie ein als Gemeinschaft der Christen 1x im Monat zusammenzukommen um für den Frieden zu beten.

Die ökumenischen Friedensgebete finden an folgenden Tagen in Mögeldorf und Laufamholz statt.

Termine Laufamholz (St. Otto / Heilig-Geist Kirche):    

  • 18. März 2024      in Heilig-Geist 
  • 22. April 2024      in St. Otto 
  • 13. Mai 2024        in St. Ullrich 
  • 17. Juni 2024       in Heilig-Geist  

jeweils montags um 19:00 Uhr

Hier können Sie die Termine für sich herunterladen:

Kontakt:
Claudia Kopp, claudia.kopp@adidas.com; Mobil: 0160 / 884 2716

Sie brauchen jemanden zum Reden? Sie wollen ein vertrauliches Gespräch führen.  

Wir haben Zeit für Sie. Rufen Sie uns über das Pfarramt der Heilig-Geist-Kirchengemeinde an: Tel. 0911- 501345 oder melden Sie sich direkt bei:

Pfarrerin Daniela Küster: Tel. 0911 5703361

Pfarrerin Sabine Bleise-Donderer: Tel. 0911 98812347 

Wir rufen auch gerne zurück.

Die Nachbarschaftshilfe des Evang.-Luth. Gemeindevereins Laufamholz

MittwochAktiv_Logo


Liebe MittwochAktivler,

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme für eine Ausflugsfahrt und für die MittwochAktiv+plus-Aktivitäten nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0911/5407447 bzw. per E- Mail unter mittwochaktiv@gemeindeverein-laufamholz.de möglich ist.

Stand: 07.02.2024

Hier ist das Programm für Februar 2024 zum Lesen bzw. zum Runterladen:

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr MittwochAktiv-Team

Die nächsten Veranstaltungen