Herzlich Willkommen

Kreuz 1
Bildrechte: Gemeinde Heilig-Geist

Wir heißen Sie hier auf unserer Web-Seite herzlich Willkommen!

Hier finden Sie erste Informationen über das Leben unserer Gemeinde.

Wir freuen uns, wenn Sie hier das finden, wonach Sie suchen und wir freuen uns, wenn wir Sie dann auch persönlich begrüßen dürfen!

Falls Sie was vermissen, sprechen Sie uns an.

Ihre evangelische Kirchengemeinde Heilig-Geist

Hier finden Sie die Öffnungszeiten und Kontaktpersonen

Tageslosung

Wer zugrunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall.
Sprüche 16,18
Was siehst du den Splitter in deines Bruders Auge, aber den Balken im eigenen Auge nimmst du nicht wahr?
Lukas 6,41

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Jasmin Wagner
Bildrechte: Jasmin Wagner

Die offizielle Verabschiedung ist am 13. Juni 2021 um 17:00 Uhr in einem Gottesdienst in der Kirche St. Nikolaus und St. Ulrich in Mögeldorf.
 

Liebe Gemeinde,
nach über vier Jahren Dienst in Laufamholz und fast 10 Jahren als Gemeindejugendreferentin, ist es Zeit für mich weiterzuziehen und mich von Euch und Ihnen zu verabschieden.

So ein Abschied ist nie einfach und gerade in der jetzigen Zeit besonders schwer. Schon so lange konnte man das, was die Arbeit einmal ausgezeichnet hat nicht mehr wie früher machen und wehmütig und sehnsuchtsvoll blickt man auf die Highlights der letzten Jahre zurück: Unsere legendären Teamerfreizeiten ins Nürnberger Land, ins Fränkische Seenland, in den Bayrischen Wald oder die bayrischen Voralpen (inklusive meterhohem Schnee). An Jugendaktionen von der Lasertagnacht, dem Geländespiele wie dem Flugzeugabsturz (inklusive Aufzugsteckenbleiben) oder unseren berühmt berüchtigten Krimidinnern. Mitarbeiterabenden mit Grillen, Racletteessen, Public Viewing, Jugendausschußwahlpartyabenden mit Fingerfood Buffet, Meet and Greets mit internationalen Austauschgästen. Bastel und Cocktailständen am Gemeindefest, Riesenseifenblasen beim Kirchweihumzug oder einem eigenen Stand am Weihnachtsmarkt mit selbst gebasteltem und Riesenplätzchen verzieren. Paddelfreizeiten und Kirchenübernachtungen mit unseren Präpis und Konfis und Schnupper Klettertagen und Teamerschulungen für unsere Newcomer. 

Und als ich so sehnsüchtig in der Vergangenheit schwelgte, sagte einer unserer engagierten Jugendlichen am Mitarbeiterabend: Aber hey, es war doch in der Coronazeit nicht alles schlecht. Und recht hat er. Auch an diese besondere Zeit werde ich mich immer erinnern: Die ersten zaghaften Videokonferenzen im Team, Online Werwolf und Scribble Spieleabende, kulinarische Zoomtreffen und Webscapes. Gemeinderallyes und To-Go Angebote, Pizzapicknicks und Außenjugendandachten. Und diese Angebote waren nicht nur „nicht schlecht“ sie haben uns ganz neue Möglichkeiten eröffnet, gerade als Gemeinde in den Stadtteil hinein mit Aktionen für Alle sichtbar zu werden und die Aufmerksamkeit, das Interesse und die Wertschätzung der Menschen direkt wahrnehmen zu können. Gerade in Zeiten, in denen Landesstellenplanung und Einsparungen so im Fokus stehen, hoffe ich, dass dieses große Potential nicht ungenutzt bleibt – denn genutzt werden kann es nur mit der entsprechenden finanziellen und personellen Ausstattung.

In Gemeinden gibt es so viele wunderbare, engagierte Menschen und es war mir eine große Ehre und Freude mit Ihnen und euch liebe Jugendliche, zusammenarbeiten und so viele unvergeßliche und prägende Momente mit euch erleben zu dürfen! Ich danke euch für euer Engagement, eure Leidenschaft und das Allerwertvollste, die Lebenszeit und Energie, die ihr in euer Ehrenamt, in eure Arbeit mit mir investiert habt.

Danke für Alles,

Eure Jasmin

 

Manche unserer Veranstaltungen sind wegen Corona anmeldepflichtig - momentan nicht notwendig

Wir erklären Ihnen/Euch wie Sie sich anmelden bzw. abmelden können:

  1. Hier finden Sie auf der rechten Seite die Veranstaltungen der nächsten Zeit. Für später stattfindende Veranstaltungen klicken Sie bitte HIER und suchen Sich die gewünschte Veranstaltung aus.
  2. Klicken Sie auf den Titel der gewünschten Veranstaltung.
  3. Es öffnet sich ein Fenster mit den Veranstaltungsdaten. Falls eine Anmeldung hierfür möglich ist, finden Sie einen Button „Bitte hier Anmelden“ sowie die Anzahl der noch freien Plätze. Mit Klick auf den Button öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie Ihre Daten eintragen können. Der Begriff „Sitzinsel“ bedeutet, dass Sie mit der angemeldeten Person in einem Haushalt leben und nah nebeneinandersitzen können.
  4. Tragen Sie Ihre Daten ein und drücken Sie auf „Vorschau“. Bevor Sie die Daten absenden, können Sie diese nun noch einmal überprüfen.
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-Email der Anmeldung.
  6. Wenn Sie verhindert sind, melden Sie sich bitte unbedingt ab. Klicken Sie dazu in der Bestätigungsmail unten auf den Link: Abmelden/Stornieren. Folgen Sie dann den Anweisungen im Web-Browser.

Sie können sich auch telefonisch im Pfarramt anmelden (Telefon: 0911 / 50 13 45)

Sie brauchen jemanden zum Reden? Sie wollen ein vertrauliches Gespräch führen.  

Wir haben Zeit für Sie. Rufen Sie uns über das Pfarramt der Heilig-Geist-Kirchengemeinde an: Tel. 0911- 501345 oder melden Sie sich direkt bei:

Pfarrerin Daniela Küster: Tel. 0911 5703361

Pfarrerin Sabine Bleise-Donderer: Tel. 0151 11819814

Wir rufen auch gerne zurück.

Die Nachbarschaftshilfe des Evang.-Luth. Gemeindevereins Laufamholz

Die Nachbarschaftshilfe erreichen Sie während der Bürozeiten: Tel. 0911 5407447.
Wir rufen auch gerne zurück und vermitteln Ihnen Gesprächskontakte und Hilfen.

 

Das Geburtstagbesuchsdienstteam der Heilig-Geist-Kirchengemeinde

Momentan werfen wir unsere Geburtstagsglückwünsche für Gemeindeglieder ab dem 80. Geburtstag in den Briefkasten. Leider können und dürfen wir Sie nicht persönlich besuchen, sondern höchstens am Gartenzaun oder Treppenhaus gratulieren. In unserem Geburtstagbrief finden Sie den Namen und die Telefonnummer derjenigen, die den Geburtstagsgruß austrägt. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie ein persönliches Gespräch führen wollen.

 

Weitere Gesprächsangebote:

Telefonseelsorge-Bild
Bildrechte: Ev.-Dekanat Nürnberg

Das Seelsorgetelefon des Evang.-Luth. Dekanats Nürnberg

Sie haben Ängste oder Sorgen? Unser Team aus Pfarrerinnen und Pfarrern ist für Sie da!

Sie erreichen uns am Seelsorgetelefon Mo bis Do von 15-17 Uhr: 0911 214 1414

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Offenen Tür – Cityseelsorge an St. Jakob sind auch weiterhin persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie einen Termin unter 0911 209 702 oder kommen Sie einfach vorbei Montag bis Donnerstag von 15-18 Uhr (mittwochs auch bis 19 Uhr) in St. Jakob, Jakobsplatz 1.

 

Alternative Telefonnummern im Krisenfall

Telefonseelsorge deutschlandweit, 24 Stunden: 0800 111 0111 oder 0800 111 0222

Krisendienst Mittelfranken, 9-24 Uhr: 0911 4248 550 //

0911 4248 5520 (Beratung auf Russisch) // 0911 4248 5560 (Beratung auf Türkisch)

Zusätzlich zur telefonischen Beratung verfügt der Krisendienst über einen mobilen Dienst, der im Akutfall in ganz Mittelfranken Hausbesuche machen kann.

 

Kinder und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“:   11 61 11.

Alle Anrufe unter den angegebenen Telefonnummern sind anonym und kostenfrei.

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten sowie zu den Online-Angeboten im Radio, Fernsehen und Internet

Wir feiern weiterhin Gottesdienste in unserer Kirche sonntags um 9:30 Uhr. 

Um eine Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern, hat der Kirchenvorstand folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Verpflichtend ist das Tragen von FFP2-Masken 
  • Alle Gottesdienstbesucher tragen beim Betreten und Verlassen der Kirche eine Mund-Nase-Bedeckung. Aufgrund der aktuellen Infektionsgeschehens müssen alle Gottesdienstteilnehmer auch während des gesamten Gottesdienstes eine Mund-Nase-Bedeckung tragen, auch wenn sie am Platz sitzen.
  • Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel zur Verfügung
  • Wir halten mindestens zwei Meter Abstand zueinander. Dazu sind in der Kirche Plätze in den Bankreihen markiert.
  • Es sind maximal 30 Plätze in der Kirche vorhanden. Trotzdem wollen keine Gottesdienstbesucher fortschicken. Bei Bedarf haben wir die Möglichkeit, den Gottesdienst durch Lautsprecher auch nach draußen zu übertragen.
  • Die Gottesdienste dauern maximal 60 Minuten.
  • Personen, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben, dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Mit diesen Maßnahmen wollen wir die Möglichkeit eröffnen, in unserer Kirche zum Gottesdienst zusammenzukommen und uns in der Gemeinschaft mit Gott und untereinander durch Gottes Wort stärken zu lassen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, aufeinander zu achten und einander den Schutz zu gönnen, den wir brauchen, damit niemand angesteckt wird.

 

Wir feiern Gottesdienst auch zuhause

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Gottesdiensten in Rundfunk, Fernsehen und Internet. Einen Überblick finden Sie unter https://corona.bayern-evangelisch.de

a) Der Bayerische Rundfunk sendet jeden Sonntag um 10:32 Uhr in Bayern 1 die halbstündige Evangelische Morgenfeier. Jeweils ab etwa 11 Uhr ist die Morgenfeier auch in der Mediathek des BR zum Nachhören verfügbar (www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/551).   

b) Der Deutschlandfunk (DLF) überträgt ebenfalls jeden Sonntag und auch im Wechsel katholisch und evangelisch im Radio einen Gottesdienst ab 10.05 Uhr (Informationen unter www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/deutschlandfunk).   

c) Aktuelle Radio- und TV-Tipps aus ganz Bayern (mit pdf-Landkarte) finden Sie unter https://www.sonntagsblatt.de/artikel/medien/aktuelle-radio-und-tv-tipps.

d) Gottesdienste in der ARDhttps://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

e) Gottesdienste im ZDF: jeden Sonntag um 9.30 Uhr abwechselnd einen evangelischen oder katholischen Gottesdienst (Informationen dazu unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de). Für beide Reihen gibt es Aufzeichnungen in den Mediatheken (www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste / www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html). 

f) Zusammenstellung digitaler Gottesdienstangebote bundesweit (gesammelt von der EKD):  https://www.ekd.de/gottesdienste-im-livestream-und-rundfunkangebote-542…

Wir sind für Sie da

Pfarrerin Küster ist erreichbar unter 0911 / 57 03 361.

E-Mail: Daniela.Kuester@elkb.de

MittwochAktiv_Logo

Liebe MittwochAktivler,

es ist endlich wieder soweit! MittwochAktiv startet wieder!
Wir haben uns entschieden, ab 16. Juni 2021 wieder ein Programm anzubieten. Dies erfolgt wochenweise, damit wir besser auf Änderungen reagieren können. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für Juni und Juli nur ein Nachmittagsprogramm anbieten werden. Momentan versuchen wir auch, einen Busausflug zur Landesgartenschau in Ingolstadt zu organisieren. Sobald Datum und Ablauf feststehen, werden wir Sie informieren.
Es sind Außenaktivitäten geplant, aber auch gemeinsames Kaffeetrinken ist möglich. 

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0911/5407447 bzw. per E- Mail unter mittwochaktiv@gemeindeverein-laufamholz.de möglich ist.

Im Gemeindehaus besteht FFP2-Maskenpflicht. 

Alle bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen gelten auch für uns, ebenso die Kontaktbeschränkungen.

MittwochAktiv – Programmvorschau

Am 16. Juni 2021:


Ab 14:00 Uhr          Gemeinsamer Spaziergang in den Laufamholzer Reichswald; wir treffen uns um 14.00 Uhr vor dem Gemeindehaus; bitte achten Sie auf passendes Schuhwerk und Kleidung, Dauer ca. 1,5 h

Ab ca. 15:30 Uhr     Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen


Wir freuen uns auf Sie!
Ihr MittwochAktiv-Team

 

Die nächsten Veranstaltungen

So, 13.6. 9:30 Uhr
Pfarrerin Daniela Küster
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 20.6. 9:30 Uhr
Pfarrerin Sabine Bleise-Donderer
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 27.6. 9:30 Uhr
Team
Nürnberg Kirchweihplatz vor der katholischen Kirche St. Otto
So, 4.7. 9:30 Uhr
Prädikantin Jutta Rossmann
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 11.7. 9:30 Uhr
Pfarrerin Daniela Küster
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 18.7. 9:30 Uhr
Prädikantin Claudia Kopp
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
Sa, 24.7.
Pfarrerin Daniela Küster
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 25.7.
Pfarrerin Daniela Küster
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz
So, 25.7. 10 Uhr
Röthenbach/Pegnitz Moritzberg
So, 1.8. 9:30 Uhr
Prädikantin Claudia Kopp
Nürnberg Heilig-Geist-Kirche Laufamholz